AboutFuel Fabian Dietrich French Toast mit Birnen und Riesling Karamellsoße

AboutFuel Fabian Dietrich French Toast mit Birnen und Riesling KaramellsoßeFrench Toast oder auch armer Ritter genannt, ist eines der einfachsten und dennoch schmackhaftesten süßen Gerichte, die ich so kenne. Und das Beste an ihnen ist, dass sie so gut wie zu jeder Tageszeit schmecken. Egal ob Frühstück, Brunch, Mittagessen, oder zu Kaffee und Tee am Nachmittag, French Toast gehen einfach immer.

Um diesen Klassiker gebührend zu ehren, bekommt er heute Begleitung von Birnenspalten in Riesling-Karamellsoße und einer Zimtsahne. Bei diesem Gericht kann man wirklich nicht viel falsch machen, außer es nicht zu machen, also keine Scheu und ran an den Herd.

Rezept:

Benötigte Zutaten für 2 Personen:

Zutaten für den French Toast:

  • 4 große Scheiben Brioche
  • 2 mittelgroße Bio-Eier
  • 100 ml. Kokosmilch
  • 2 EL Puderzucker
  • 1 EL Butter oder Kokosfett

Für die Birnen in Riesling Karamellsoße:

  • 2 Birnen
  • 250 ml. Riesling
  • 50 g brauner Rohrzucker
  • eine großzügige Prise Meersalz

Für die Zimtsahne:

  • 100 ml. Schlagsahne
  • 1 TL Zimtpulver

Für das Topping:

  • 2 EL gehackte Walnusskerne

Benötigte Werkzeuge:

  • ein Handrührgerät oder Schneebesen
  • eine hohe Rührschüssel
  • 2 große Pfannen und einen passenden Deckel
  • einen tiefen Teller
  • eine Küchenwaage
  • einen Messbecher

Birnen in Riesling-Karamellsoße

Da die Birnen am längsten dauern, fängst du am besten damit an. Sie müssen als Erstes geviertelt und von ihrem Kerngehäuse getrennt werden. Damit das süße Obst beim Anrichten besonders gut zur Geltung kommt, lasse ich den Stiel dran. Anschließend in einer der Pfannen den braunen Zucker bei mittlerer Hitze im Riesling auflösen. Jetzt die Birnen dazugeben und bei schwacher Hitze für circa zehn Minuten mit Deckel ziehen lassen. Zu den karamellisierten Birnen das Salz hinzugeben und die Riesling-Zuckermischung so lange einreduzieren, bis sich eine dickflüssige Soße gebildet hat.

 Zimtsahne

In der Zwischenzeit die Schlagsahne schlagen und kurz bevor sie steif wird den Zimt dazugeben. Da die Birnen mit der Soße schon sehr süß sind, verzichte ich bei der Sahne bewusst auf eine extra Portion Zucker.

French Toast

Kommen wir nun zum Hauptdarsteller, dem French Toast. Dazu die Eier mit der Kokosmilch im tiefen Teller gut verquirlen und die Scheiben einzeln und von beiden Seiten sorgfältig darin tränken. Jetzt kommt die zweite Pfanne ins Spiel. Sie wird auf dem Herd und bei mittlerer Hitze vorgeheizt. Die Butter oder das Kokosöl heiß werden lassen und nun die getränkten Scheiben darin für circa zwei bis drei Minuten pro Seite goldgelb anbraten.

Ist so weit alles vorbereitet, kann der French Toast samt Beilage auf einem Teller angerichtet werden. Ich bestäube das Ganze noch mit etwas Puderzucker und garniere es mit den gehackten Walnüssen. Jetzt heißt es schmecken lassen, denn warm schmecken der French Toasts und die Birnen besonders gut.

AboutFuel Fabian Dietrich French Toast mit Birnen und Riesling KaramellsoßeAboutFuel Fabian Dietrich French Toast mit Birnen und Riesling KaramellsoßeAboutFuel Fabian Dietrich French Toast mit Birnen und Riesling Karamellsoße

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.