About Fuel_Foodguide Lissabon_Lissabon_9

About Fuel_Foodguide Lissabon_Lissabon_7Reisen und Essen gehören für mich untrennbar zusammen und ergeben für mich die perfekte Symbiose aus Freiheit, Abenteuer und Genuss. Sobald ich mich nach einem neuen Reiseziel umschaue, spielt das kulinarische Angebot und die landes- oder stadt typischen Spezialitäten eine genauso große Rolle, wie das Reiseziel selbst. Da hatte es die portugiesische Perle Lissabon nicht sehr schwer, mich zu überzeugen, ihr einen Besuch abzustatten. Und sollte Lissabon in nächster Zeit auf eurer Reiseagenda stehen, habe ich hier mal für euch die besten kulinarischen Orte in einem Mini-Food-Guide für Lissabon zusammengefasst. Lasst es euch schmecken!

About Fuel_Foodguide Lissabon_Chatiô a Mesa_3No. 1. Restaurant: Chapitô à Mesa

Das Chapitô à Mesa ist eine super Dinner Location mit einer tollen Lage und unschlagbarer Aussicht über die Dächer der Stadt. Die kleine Karte wird vor allem Fisch- und Fleischliebhabern Freude bereiten und das zu angemessenen Preisen.

Vorspeisen: 9€ – 10€ | Hauptspeisen: 19€ – 22€ | Nachspeisen: 2,90€ – 6€

Adresse: Costa do Castelo 7, Lissabon 1100-176, Portugal

About Fuel_Foodguide Lissabon_Chatiô a Mesa_2

About Fuel_Foodguide Lissabon_Chatiô a Mesa_1

No. 2. Restaurant: Taberna Portuguesa

Klein, gemütlich, urig und authentisch ist das Erste, was mir zur Taberna Portuguesa einfällt. Wir hatten hier einen wunderschönen Abend mit tollem Essen, Getränken und sehr, sehr freundlichem Service. Die einfachen aber unfassbar leckeren Gerichte, von denen man am besten mehrere bestellt und dann teilt, haben es uns besonders angetan. Dazu ein Krug Hauswein und man fühlt sich sofort selbst wie ein Portugiese. Hingehen und genießen!

Vorspielen: 1,85€ – 4€ / Hauptgerichte (klein) 5,25€ – 8€ / Nachspeisen: Auf Nachfrage circa 4€ – 5€

Adresse: Calcada do Combro 115, Lissabon 1200-112, Portugal

About Fuel_Foodguide Lissabon_Taberna Portuguesa_1

About Fuel_Foodguide Lissabon_Taberna Portuguesa_2

No. 3. Food Market: Mercado Da Ribeira / Time Out Market

In einer der zwei Hallen des Mercado da Ribeira werden seit dem 19. Jahrhundert und bis heute frische Produkte wie Gemüse, Obst, Fisch und Fleisch angeboten.

In der anderen Halle reihen sich seit einigen Jahren 35 unterschiedliche kulinarische Konzepte aneinander und ergeben zusammen einen riesigen High-End-Food-Court (Time Out Market). Hier ist wirklich für jeden was dabei. Besonders cool ist, dass man bei verschiedenen Ständen bestellen kann und dann alles zusammen an einem der riesigen Tafeln in der Mitte der Halle genießen kann. Die angebotenen Speisen sind von sehr guter Qualität, was man allerdings auch an den etwas höheren Preisen merkt. Ansonsten eine wirklich tolle Erfahrung.

Speisen: 4€ – 25€

Adresse: Praça Dom Luís i 44, 1200-161 Lisboa, Portugal

About Fuel_Foodguide Lissabon_Time Out Market_2

About Fuel_Foodguide Lissabon_Time Out Market_1

No. 4. Café: Café da Garagem

Gut versteckt im Untergeschoss des Teatro da Garagem findet man das dazu gehörende Café. Das Besondere an diesem Ort ist die fantastische Aussicht über einen großen Teil der Stadt. Schöner Nebeneffekt ist das Café mit seinem Essens- und Getränkeangebot. Wir hatten einen Tee, eine heiße Schokolade und zwei Leckere gegrillte Sandwiches und waren sehr zufrieden. Sowohl mit den Getränken und Speisen als auch mit den Preisen. Das Café da Garagem ist ein toller Ort für eine Pause auf einer Erkundungstour durch die Stadt oder für ein Glas Wein zum Sonnenuntergang.

Salate: 7€ – 8€ | Toasts und Sandwiches: 2,50€ – 8€ | Käse- und Wurstplatten: 10€ – 15€

Adresse: Costa do Castelo 75, 1100-178 Lisboa, Portugal

About Fuel_Foodguide Lissabon_Cafe da Garagem_1

No. 5. Café: Hello Kristof

Das Hello Kristof, ist ein Café, wie es sein sollte. Schlichte und moderne Inneneinrichtung trifft hier auf ein ausgewogenes Getränke- und Speiseangebot. An einer Wand des Raumes befindet sich ein hölzernes Display, in welchem ausgewählte Magazine aus den unterschiedlichsten Bereichen auf Leser warten. Hier lässt sich spielend leicht, Zeitschriften schmökernd und Kaffee und Kuchen genießend, ein ganzer Nachmittag verbringen. Ich komme definitiv wieder.

Kaffee Spezialitäten: 1,20€ – 3,50€ | Wasser, Säfte, Tees: 1,20€ – 3,50€ | Essen: 1€ – 8€

Adresse: do Poço dos Negros 103, 1200 Lisboa, Portugal

About Fuel_Foodguide Lissabon_Hello Kristof_1

About Fuel_Foodguide Lissabon_Hello Kristof_2

 

About Fuel_Foodguide Lissabon_Dear Breakfast_3

No. 6. Café: Dear Breakfast

Das Dear Breakfast hält, was es verspricht und trumpft mit einem ordentlichen Angebot an Frühstücks- und Brunchgerichten auf. Im Gastraum, der eine tolle gewölbeartige Decke hat, lässt es sich gemütlich speisen und trinken. Wer hier einen Sitzplatz bekommen will, sollte sich vor allem am Wochenende früh auf den Weg machen oder reservieren. Wir wurden beim ersten Besuch aus Platzmangel wieder weggeschickt. Alles in allem ein schöner moderner Laden mit gutem Essen und Getränken. Preislich ist das Dear Breakfast allerdings auch schon etwas weiter oben anzusiedeln.

 

Frühstücksggerichte: 1,60€ (Croissant) – 18€ (Brunch Menü mit Bloody Mary) | Getränke:  1,50€ (Espresso) – 6,50€ (Spiced Bloody Mary Mimosa)

Adresse: Gaivotas 17, 1200-649 Lisboa, Portugal

About Fuel_Foodguide Lissabon_Dear Breakfast_2

 

No. 7. Café: Café Heim

Eine andere Location, in der Frühstück zelebriert wird, ist das Café Heim. Das Angebot reicht von einfachen Spiegeleiern mit Toast bis hin zu ganzen Frühstück Menüs mit Bananenpfannkuchen, Joghurt mit Früchten, frisch gepresstem Saft, Speck, Rührei, Würstchen, Avocado, gegrillten Pilzen und Tomaten und vielem mehr. Wer Frühstück mag, wird das Café Heim lieben. Neben dem großen Frühstücksangebot gibt es noch einige kleine Auswahl an unterschiedlichen Salaten. Auch hier gilt, der Platz ist mit 22 Sitzplätzen begrenzt. Entweder man ist früh da oder man muss warten.

Speisen: 3€ – 15€ | Getränke: 1,50€ – 12€ (Flasche Wein)

About Fuel_Foodguide Lissabon_Cafe Heim_2

About Fuel_Foodguide Lissabon_Cafe Heim_1

No. 8. Café: Fauna & Flora

Das Fauna & Flora ist eine tolle Mischung aus Café und Restaurant und bietet im großen Gastraum Platz für viele hungrige und durstige Besucher. Die DIY-Industrial Einrichtung und die vielen Pflanzen ergeben zusammen eine schöne Mischung und machen es einem leicht, sich wohlzufühlen. Die vielfältige Speisekarte bietet von Kuchen, Sandwiches, Pfannkuchen, Granola & Smoothie Bowls bis hin zu verschiedenen Burgern und Suppen alles, was das Foodieherz begehrt. Die Getränkekarte ist ähnlich vielfältig und lässt so gut wie keine Wünsche offen. Das Fauna & Flora ist eine wirklich super Wahl zum Frühstück, Brunch und Lunch, einem Nachmittagssnack oder einem frühen Dinner.

Speisen: 1,50 € (Cooky) – 12€ (Thunfisch Bowl) | Getränke 1€ – 6€

Adresse: Rua da Esperança 33, 1200-655 Lisboa, Portugal

About Fuel_Foodguide Lissabon_Fauna & Flora_1

About Fuel_Foodguide Lissabon_Fauna & Flora_2

No. 9. Café: Boavida

Unseren letzten Tag, verbrachten wir zu großen Teilen im Café Boavida, welches sich nicht nur als sehr schönes und modern gestaltetes Café herausstellte, sondern auch als ein Ort, an dem es sich wunderbar arbeiten lässt, wenn man möchte. Die mintgrünen Fliesen an den Wänden und die schönen Holzmöbel erzeugen eine cleane aber angenehme Stimmung. Bei den Speisen und Getränken kommen hauptsächlich regionale und saisonale Produkte zum Einsatz. Trotz der tollen Lebensmittel, die hauptsächlich von kleinen, lokalen Erzeugern stammen, sind die Preise erstaunlich niedrig. Auch hier lässt es sich sehr gut Frühstücken, Mittagessen und natürlich Kaffee und Kuchen genießen. Ein wirklich schöner Ort mit tollem Konzept.

Speisen: 1,50€ – 12€ | Getränke: 1€ – 6€

About Fuel_Foodguide Lissabon_Boavida_6

About Fuel_Foodguide Lissabon_Boavida_1

About Fuel_Foodguide Lissabon_Boavida_2

No. 10. Pastéis Bäckereien: Pastéis de Bélem & Manteigaria

Wer in Lissabon war und kein Pastel de Nata probiert hat, ist nicht wirklich da gewesen. Mein absolutes kulinarisches Highlight der Reise waren auf jeden Fall die kleinen mit Puddingmasse gefüllten Blätterteigtörtchen, die so gut wie in jeder Bäckerei angeboten werden, aber nirgendwo so gut schmecken wie bei Pastéis de Bélem, die seit 1837 ihre Backwaren unters Volk bringen und bei Manteigaria, die in ihren zwei Filialen im Stadtzentrum mindestens genauso gute Pastéis zubereiten. Es ist nicht anders zu sagen, aber man kann wirklich süchtig nach den süßen Dingern werden.

Preise für ein Pastel: Bei Pastéis de Bélem: 1,10 € | Bei Manteigeria: 1€

Manteigeria Filiale 1: Av. 24 de Julho 50, 1200-109 Lisboa, Portugal
Manteigeria Filiale 2: Rua do Loreto 2, 1200-108 Lisboa, Portugal
Pastéis de Bélem: R. de Belém 84-92, 1300-085 Lisboa, Portugal

About Fuel_Foodguide Lissabon_Manteigaria_1

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.